Prüfungstraining (Lymphsystem)

0

HP-Prüfungsfragen

Lymphsystem

1 / 20

Kategorie: Lymphsystem

Aussagenkombination

Folgende Organe gehören zum lymphatischen System:

1.) Thymus

2.) Gaumenmandeln

3.) Peyer-Plaques

4.) Gallenblase

5.) Ductus thoracicus (Milchbrustgang)

2 / 20

Kategorie: Lymphsystem

Einfachauswahl

Im Ductus thoracicus (Milchbrustgang) findet man …

3 / 20

Kategorie: Lymphsystem

Aussagenkombination

Welche der folgenden Erkrankungen können zu einer vergrößerten Milz führen?

1.) Pfortaderhochdruck

2.) Röteln

3.) Formen der Leukämie

4.) Hämolytische Anämien

5.) Infektiöse Mononukleose

4 / 20

Kategorie: Lymphsystem

Einfachauswahl

Die Agranulozytose (extreme Verminderung der Granulozyten) bewirkt:

5 / 20

Kategorie: Lymphsystem

Aussagenkombination

Welche Erkrankungen können typischerweise mit einer Angina (Mandelentzündung) einhergehen?

1.) Pfeiffersches Drüsenfieber

2.) Windpocken

3.) Scharlach

4.) Mumps

5.) Diphtherie

6 / 20

Kategorie: Lymphsystem

Mehrfachauswahl

Welche der folgenden Aussagen zur chronisch lymphatischen Leukämie treffen zu? Wählen Sie drei Antworten!

7 / 20

Kategorie: Lymphsystem

Mehrfachauswahl

Welche der folgenden Aussagen zum Lymphsystem treffen zu? Wählen Sie zwei Antworten!

8 / 20

Kategorie: Lymphsystem

Einfachauswahl

Was stellt eine absolute Kontraindikation für die Durchführung einer manuellen Lymphdrainage an den unteren Extremitäten dar?

9 / 20

Kategorie: Lymphsystem

Einfachauswahl

Welche Aufgabe im Organismus ordnen Sie der Milz zu?

10 / 20

Kategorie: Lymphsystem

Aussagenkombination

Welche der folgenden Aussagen treffen zu? Eine Splenomegalie (Milzschwellung) ist zu erwarten bei …

1.) Pfortaderhochdruck

2.) Mononukleose

3.) Akutem Herzinfarkt

4.) Chronisch myeloischer Leukämie

5.) Akuter Lungenembolie

11 / 20

Kategorie: Lymphsystem

Einfachauswahl

Ein 68-jähriger Patient berichtet von seit Wochen bestehender Leistungsminderung, Gewichtsverlust, Nachtschweiß und zeitweise Fieberattacken. Sie stellen symmetrische, nicht schmerzhafte, derbe Lymphknotenschwellungen zervikal, axillär und inguinal fest. Im Blutbild findet sich eine Leukozytose mit 80 % Lymphozyten. Am ehesten liegt folgende Erkrankung vor:

12 / 20

Kategorie: Lymphsystem

Aussagenkombination

Welche der folgenden Aussagen treffen zu? Zum lymphatischen System zählen:

1.) Tonsillen

2.) Ohrspeicheldrüse

3.) Pankreas

4.) Ductus thoracicus (Milchbrustgang)

5.) Milz

13 / 20

Kategorie: Lymphsystem

Mehrfachauswahl

Welche der folgenden Aussagen zum Lymphödem des Beines treffen zu? Wählen Sie zwei Antworten!

14 / 20

Kategorie: Lymphsystem

Aussagenkombination

Welche der folgenden Aussagen zum Erysipel (Wundrose) treffen zu?

1.) Ein Erysipel ist durch eine scharf begrenzte flammende Rötung gekennzeichnet.

2.) Erreger des Erysipels sind hämolysierende Streptokokken.

3.) Abgesehen von lokalen heftigen Schmerzen ist beim Erysipel kein schweres Krankheitsbild zu erwarten (keine

4.) Die Therapie des akuten Erysipels besteht primär in lokalen manuellen Anwendungen (z.B. Lymphdrainage).

5.) Rezidive eines Erysipels sind nach Abheilen wegen der erworbenen Immunität nicht zu erwarten.

15 / 20

Kategorie: Lymphsystem

Einfachauswahl

Welche Aussage trifft zu? Die Lymphe …

16 / 20

Kategorie: Lymphsystem

Mehrfachauswahl

Welche der folgenden Aussagen zur Milz treffen zu? Wählen Sie zwei Antworten!

17 / 20

Kategorie: Lymphsystem

Mehrfachauswahl

Welche der folgenden Aussagen zum Thymus treffen zu? Wählen Sie zwei Antworten!

18 / 20

Kategorie: Lymphsystem

Aussagenkombination

Welche der folgenden Aussagen zum lymphatischen System trifft (treffen) zu?

1.) Der Ductus thoracicus (Milchbrustgang) mündet in die Arteria subclavia sinistra.

2.) Schmerzlos vergrößerte, derbe Lymphknoten sprechen für eine lokale Infektion.

3.) Nach Splenektomie (operative Entfernung der Milz) besteht eine erhöhte Thrombose- und Sepsisgefahr.

4.) Beim Hyperspleniesyndrom kommt es häufig zur Polyglobulie.

5.) Der Thymus erreicht seine volle Funktion im lymphatischen System nach der Pubertät.

19 / 20

Kategorie: Lymphsystem

Einfachauswahl

Ein junger, auffallend blasser Mann kommt mit Fieber (ca. 38 C) in Ihre Praxis. Er klagt über Müdigkeit und Abgeschlagenheit, Gewichtsverlust, Alkoholschmerz und Nachtschweiß. Bei der Untersuchung finden Sie verbackene „Kartoffelsack- Lymphknoten“ am Hals. Welche Diagnose ist am wahrscheinlichsten?

20 / 20

Kategorie: Lymphsystem

Aussagenkombination

Was kann nach operativer Entfernung der Milz auftreten?

1.) kompensatorische generalisierte Lymphknotenschwellung

2.) verminderte Bildung von Antikörpern (IgG, IgM)

3.) Mangel an allen Blutzellen

4.) erhöhte Thromboseneigung (vor allem in der Anfangphase)

5.) erhöhte Sepsisgefährdung

Your score is

0%

Warenkorb
Nach oben scrollen