Die große Fachausbildung in Aromatherapie in Neunkirchen

ALLE KURSE AUCH ALS LIVE-WEBINAR ONLINE!

Profiwissen für Therapeut*innen und interessierte Laien umfangreiche Ausbildung
Seminare einzeln buchbar
optionale Prüfung mit Zertifikat
Dozent mit 30-jähriger Erfahrung in Aromatherapie
kleine Gruppen
moderne Unterrichtsmittel (Beamer, Video, usw.)
hautnahes Kennenlernen zahlreichen Duftpflanzen im Duft- und Heilpflanzengarten
Praxisteil in jedem Einzelseminar Jetzt hier anmelden…

Ziele und Inhalte der Ausbildung

Unsere Ausbildung „Aromaexperten“ eignet sich gleichermaßen für TherapeutInnen, Menschen, die in Pflegeberufen arbeiten, Hebammen bzw. Geburtshelfer und interessierte Laien. Wir befassen uns mit der praktischen Anwendung ätherischer Öle. Dabei betrachten wir, woher sie stammen, wie sie zusammengesetzt sind, auf welche Art sie gewonnen werden, sind und wie man mit ihnen Gesundheit und Wohlbefinden steigert.
Die Anwendungsmöglichkeiten innerhalb der Aromatherapie sind äußerst vielfältig. Sie reichen von Massagen, über Inhalationen, Waschungen, Wickeln, Salben bis hin zur innerlichen Einnahme.

Unsere große Aromaexperten-Ausbildung sucht im Saarland seinesgleichen. In 15 Modulen bilden wir dich umfassend auf dem Gebiet der Aromatherapie aus.
Dabei lernst du über 70 ätherische Öle sowie deren Stammpflanzen kennen. Darüber hinaus üben wir drei wichtige Massagetechniken ein. Du erfährst, wie man abgerundete, neue Mischungen kreiert und welche fetten Pflanzenöle man dazu benötigt.
So vermitteln wir dir die benötige Kompetenz, ätherische Öle verantwortungsbewusst und effektiv im privaten Bereich, aber auch therapeutisch oder in der Pflege anzuwenden.

Die Ausbildung schließt mit einer freiwilligen Prüfung ab, nach deren Bestehen wir ein entsprechendes Zertifikat verleihen:
Aroma-ExpertIn (Salvia-Heilpflanzenschule)
Zur Teilnahme an der Prüfung (Multiple-Choice, 30 Fragen) müssen alle Seminarteile besucht worden sein. Die Prüfungskosten betragen 60 €.

Konzept der AromaexpertInnen-Ausbildung

Das Ausbildungskonzept orientiert sich an dem bewährten Schema der HeilpflanzenexpertInnen-Ausbildung.
Jedes Einzelseminar besteht aus folgenden Teilen:

  • Kennenlernen diverser Duft- und Heilpflanzen im Garten (mittlerweile über 300) je nach Jahreszeit und Wetterlage am Seminartag
  • Theorieteil mit den jeweils themenspezifischen Duftpflanzen und Erkrankungen, passende Rezepte für Teemischungen, Tropfen, Öle, Cremes, Salben und vieles mehr
  • Praxisteil, in dem wir gemeinsam ein thematisch passendes, pflanzliches Produkt herstellen, wie z.B. Massageölmischungen, Cremes, Salben, Mazerate, Badezusätze, Parfums, aromatisierte Sirupe, Liköre oder Ähnliches

Unterrichtszeiten

Die Unterrichtszeiten sind einmal monatlich samstags von 10:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr.

Die Ausbildung umfasst insgesamt etwa 120 Unterrichtseinheiten (UE) zu jeweils 45 Minuten.

Übersicht der Einzelseminare

Die Einzelseminare der Aromaexpert*innen-Ausbildung können alle separat gebucht werden.
Ein Quereinstieg in die laufende Ausbildung ist jederzeit möglich, da alle Kurse thematisch in sich abgeschlossen sind.

  1. Die duftende Hausapotheke – Basiswissen zu ätherischen Ölen (Neustart der Ausbildungsreihe in 2024)
  2. Welt der Moleküle – Aroma-Chemie
  3. Fit mit ätherischen Ölen – Aromatherapie I
  4. Heilkräftige Essenzen – Aromatherapie II
  5. Wertvolle Wachse und Öle – fette Basisöle, Mazerate und ihre Eigenschaften
  6. Destillations-Workshop I – Ätherische Öle destillieren mit dem Chemiker
  7. Pflegende Öle – Aromapflege bei kranken und alten Menschen
  8. Destillations-Workshop II – Einfangen feiner Düfte
  9. Betörende Düfte – Einführung in die Naturparfumerie
  10. Aromatische Berührung – Aroma-Massagen
  11. Strahlend schön – Aroma-Kosmetik
  12. Sanfte Essenzen – ätherische Öle für Schwangere und Kinder
  13. Bouquet der Seele – ätherische Öle für die Psyche
  14. Volles Aroma – Aromaküche
  15. Duft-Exkursion (in Planung für 2025…)

Der Abschluss der Salvia-Heilpflanzenschule allein berechtigt die Absolventen nicht zur Ausübung der Heilkunde.
Dies dürfen ausschließlich Ärzte und Heilpraktiker.
Angehörige dieser Berufsgruppen erhalten nach erfolgreicher Abschlussprüfung auf Wunsch ein Zertifikat
„Fachausbildung in Aromatherapie“ statt des Zertifikats „Aromaexperte“.
Alle anderen Absolventen erhalten nach erfolgreicher Prüfung das Zertifikat „AromaexpertIn“.

Alle Vorteile der Aromaexpert*Innen-Ausbildung im Überblick

  • umfangreiche Ausbildung
  • Seminare einzeln buchbar
  • optionale Prüfung mit Zertifikat
  • Dozent mit über 10-jähriger Erfahrung
  • kleine Gruppen
  • moderne Unterrichtsmittel (Beamer, Video, usw.)
  • hautnahes Kennenlernen von über 300 Heilpflanzen
    im Duft- und Heilpflanzengarten in jeder Einheit
  • Praxisteil in jedem Einzelseminar
  • farbiges Unterrichtsskript zu jedem Einzelseminar
  • umfangreiche Ausbildung in 15 Modulen
  • Quereinstieg jederzeit möglich

Aromaexpert*innen-Ausbildung

Warenkorb
Nach oben scrollen