[title size=“2″]Duftende Öle und Wässer[/title]

Das Seminar über die Destillation ätherischer Öle und Hydrolate

[imageframe style=“dropshadow“ bordercolor=““ bordersize=“0px“ stylecolor=““ align=“left“]

[/imageframe]

Das Destillations-Seminar gibt es in zwei Ausführungen:

In Teil 1 geht es um die Theorie, das Hintergrundwissen bzgl. der pflanzlichen Rohstoffe, die Arbeitssicherheit sowie um die ätherischen Öle und die Hydrolate selbst.
Im Anschluss führt Chemiker Christian eine professionelle Destillation durch.

Teil 2 baut auf das erste Seminar auf. Nach einer kurzen Wiederholung der Seminarinhalte des ersten Teils destilliert jede(r) TeilnehmerIn auf einer eigenen Destille unter Anleitung und Betreuung von Chemiker Christian.

[button link=“salvia-heilpflanzenschule.de/events/fruehjahrsputz/“ color=“default“ size=“small“ type=““ shape=““ target=“_self“ title=““ gradient_colors=“|“ gradient_hover_colors=“|“ accent_color=““ accent_hover_color=““ bevel_color=““ border_width=“1px“ border_color=““ border_hover_color=““ shadow=““ icon=““ icon_divider=“yes“ icon_position=“left“ modal=““ align=“left“ animation_type=“0″ animation_direction=“down“ animation_speed=“0.1″ class=““ id=““]JETZT HIER BUCHEN…[/button]

[separator top=“40″ style=“none“]

 

[title size=“2″]Der grüne Daumen[/title]

Das Seminar über Heilpflanzenanbau, – ernte und -pflege

[imageframe style=“dropshadow“ bordercolor=““ bordersize=“0px“ stylecolor=““ align=“left“]

[/imageframe]

Heilpflanzen erkennen können ist eine Sache.

Aber wie kann ich sie in meinem Garten anbauen und ernten? Welche Pflege brauchen sie?

Kann ich sie auch auf meinem Balkon oder meiner Fensterbank anbauen?
Wann ernte ich welche Pflanzenteile von ihnen?
Wie trockne und und bewahre ich sie auf?

Das  sind Fragen, auf die wir ausführlich im Kurs eingehen. Wir betrachten in der Natur verschiedene Pflanzen und sprechen über ihre Bedürfnisse bzgl. Standort und Bodenbeschaffenheit. Wir mischen unsere Erde, säen Samen aus und topfen Pflanzen um. Außerdem stellen wir unsere eigene Saatmischungen für die wertvolle Bienenweide her.

Im Gewächshaus sehen wir, wie man frostempfindliche und wärmebedürftige Kräuter bestmöglich versorgt und dabei den Platz optimal ausnutzt.

Wir unterhalten uns über mögliche Schädlinge und ihre biologische Eindämmung.

Wir ernten, verarbeiten und trocknen Pflanzenteile mit verschiedenen Methoden.

[button link=“salvia-heilpflanzenschule.de/events/fruehjahrsputz/“ color=“default“ size=“small“ type=““ shape=““ target=“_self“ title=““ gradient_colors=“|“ gradient_hover_colors=“|“ accent_color=““ accent_hover_color=““ bevel_color=““ border_width=“1px“ border_color=““ border_hover_color=““ shadow=““ icon=““ icon_divider=“yes“ icon_position=“left“ modal=““ align=“left“ animation_type=“0″ animation_direction=“down“ animation_speed=“0.1″ class=““ id=““]JETZT HIER BUCHEN…[/button]

[separator top=“40″ style=“none“]

[title size=“2″]Geheimnisvolle Mixturen[/title]

Das Seminar über die Herstellung von Elixieren, Tinkturen und Likören

[imageframe style=“dropshadow“ bordercolor=““ bordersize=“0px“ stylecolor=““ align=“left“]

Beinwell, traditionell bei Erkrankungen des Bewegungsapparats eingesetzt

 

[/imageframe]

In diesem Seminar verarbeiten wir frisch geerntete aber auch getrocknete Pflanzen zu wirksamen Elixieren und wohlschmeckenden Likören.

Vom lindernden Minz-Anis-Hustenlikör über den klassischen Schwedenbitter, über Magentropfen bis hin zu den verschiedenen Kräuter- oder Fruchtlikören und Wurzelweinen.

[button link=“salvia-heilpflanzenschule.de/events/fruehjahrsputz/“ color=“default“ size=“small“ type=““ shape=““ target=“_self“ title=““ gradient_colors=“|“ gradient_hover_colors=“|“ accent_color=““ accent_hover_color=““ bevel_color=““ border_width=“1px“ border_color=““ border_hover_color=““ shadow=““ icon=““ icon_divider=“yes“ icon_position=“left“ modal=““ align=“left“ animation_type=“0″ animation_direction=“down“ animation_speed=“0.1″ class=““ id=““]JETZT HIER BUCHEN…[/button]

[separator top=“40″ style=“none“]

[title size=“2″]Die Bienen-Apotheke[/title]

Das Seminar über die heilsame Kraft von Bienenprodukten (Honig, Propolis, Pollen, Wachs, usw.)

[imageframe style=“dropshadow“ bordercolor=““ bordersize=“0px“ stylecolor=““ align=“left“]

Weißdorn, traditionell bei Herz- Kreislauferkrankungen eingesetzt

[/imageframe]

Unsere emsigen kleinen Insekten haben so einiges zu bieten, was wir Menschen für unsere Gesundheit einsetzen können. Sie produzieren noch weitaus mehr als nur Honig.

Pollen, Perga, Propolis, Wachs und Gelée Royal sind weitere Bienenerzeugnisse von unschätzbarem Wert.

Dieses Seminar verdeutlicht die diversen medizinischen Einsatzmöglichkeiten der zuvor genannten Produkte.

Während eines Rundgangs durch den Garten werfen wir einen Blick auf den Bienenstand und beobachten die fleißigen Insekten.

Anschließend erfahren wir interessante Hintergrundinformationen über das Leben der Bienen und was man ihnen Gutes tun kann.
Wir werden auch einige der Bienenerzeugnisse verkosten und dabei feststellen, dass Honig nicht gleich Honig ist. Je nach Jahreszeit und Standort verwenden die Bienen ganz andere Nektarpflanzen und produzieren dabei völlig unterschiedliche Honige.

Im Praxisteil stellen wir eine Propolis-Salbe her auf Basis von Olivenöl und Bienenwachs.

[button link=“salvia-heilpflanzenschule.de/events/fruehjahrsputz/“ color=“default“ size=“small“ type=““ shape=““ target=“_self“ title=““ gradient_colors=“|“ gradient_hover_colors=“|“ accent_color=““ accent_hover_color=““ bevel_color=““ border_width=“1px“ border_color=““ border_hover_color=““ shadow=““ icon=““ icon_divider=“yes“ icon_position=“left“ modal=““ align=“left“ animation_type=“0″ animation_direction=“down“ animation_speed=“0.1″ class=““ id=““]JETZT HIER BUCHEN…[/button]

[separator top=“40″ style=“none“]

[title size=“2″]Schaum und Düfte[/title]

Das Seminar über die Herstellung duftender Pflanzenseife

[imageframe style=“dropshadow“ bordercolor=““ bordersize=“0px“ stylecolor=““ align=“left“]

Efeu, traditionell bei Erkrankungen der Atemwege eingesetzt

[/imageframe]

Unter professioneller Anleitung unseres Chemikers Christian lernst du, wie du zu Hause deine eigenen festen oder flüssigen Seifenprodukte herstellst.

Wir verwenden dabei nur die besten und hochwertigsten Ausgangsstoffe: Wertvolle Pflanzenöle und Fette wie Olivenöl, Mandelöl, Kakaobutter oder Sheabutter und nur natürliche ätherische Öle, um die Seife zu beduften.
Du erfährst alles Notwendige über Sicherheit im Umgang mit der Lauge, Arbeitskleidung, Reifung der Seife, Dekoration mit wunderschönen getrockneten Blüten, ansprechende Formen, Verträglichkeit und natürlich wie man verhindert, dass die kostbaren ätherischen Öle nicht von der Lauge angegriffen werden und ihren Duft so lange wie möglich behalten.

Wir betrachten dabei viele verschiedene Herstellungsverfahren. Das klassische Sieden, das Kaltrühren, sowie die Herstellung von Duschgels, Shampoos und Badepralinen.

Während des Seminars stellen wir eine Auswahl verschiedener Seifen her, wie z.B. Honigseife, Schokoladenseife mit Kakaobutter, Lavendelseife mit Lavendelblüten, Sole-Seife mit Salz vom Toten Meer, Honig-Kokos-Duschgel, Haarseife mit Hanföl, Kletten-Rosmarinshampoo oder Rosen-Badepralinen.

[button link=“salvia-heilpflanzenschule.de/events/fruehjahrsputz/“ color=“default“ size=“small“ type=““ shape=““ target=“_self“ title=““ gradient_colors=“|“ gradient_hover_colors=“|“ accent_color=““ accent_hover_color=““ bevel_color=““ border_width=“1px“ border_color=““ border_hover_color=““ shadow=““ icon=““ icon_divider=“yes“ icon_position=“left“ modal=““ align=“left“ animation_type=“0″ animation_direction=“down“ animation_speed=“0.1″ class=““ id=““]JETZT HIER BUCHEN…[/button]

[separator top=“40″ style=“none“]

[title size=“2″]Für die innere Flamme[/title]

Das Seminar über Heilpflanzen für den Stoffwechsel

[imageframe style=“dropshadow“ bordercolor=““ bordersize=“0px“ stylecolor=““ align=“left“]

Giersch, traditionell bei Stoffwechselerkrankungen eingesetzt

[/imageframe]

Stoffwechselerkrankungen spielen in unserer Gesellschaft eine immer größere Rolle. Immer mehr Menschen erkranken an Diabetes, Fettstoffwechselstörungen Gicht.
In diesem Seminar schauen wir gemeinsam, was das Pflanzenreich Gutes gegen diese Erkrankungen parat hat.
Während des Rundgangs im Garten lernen wir diesmal Aloe, Ingwer, Schöllkraut, Eiche und Anis kennen.
Es folgt anschließend der Theorieteil im Seminarraum, wo wir uns mit weiteren Pflanzen und deren Anwendungsmöglichkeiten auseinandersetzen.
Im Praxisteil bereiten wie diesmal einen großen Schwedenbitter zu und verkosten ihn anschließend.

[button link=“salvia-heilpflanzenschule.de/events/fruehjahrsputz/“ color=“default“ size=“small“ type=““ shape=““ target=“_self“ title=““ gradient_colors=“|“ gradient_hover_colors=“|“ accent_color=““ accent_hover_color=““ bevel_color=““ border_width=“1px“ border_color=““ border_hover_color=““ shadow=““ icon=““ icon_divider=“yes“ icon_position=“left“ modal=““ align=“left“ animation_type=“0″ animation_direction=“down“ animation_speed=“0.1″ class=““ id=““]JETZT HIER BUCHEN…[/button]

[separator top=“40″ style=“none“]

[title size=“2″]Blühende Flora[/title]

Das Seminar über Heilpflanzen für Verdauung, Leber und Galle

[imageframe style=“dropshadow“ bordercolor=““ bordersize=“0px“ stylecolor=““ align=“left“]

Artischocke, traditionell bei Leber- und Gallenerkrankungen eingesetzt

[/imageframe]

Dieses Seminar widmet sich voll und ganz unserem Verdauungssystem. Wir betrachten Kräuter und Heilpflanzen für Magen, Darm, Leber sowie Galle und wie man sie anwendet.
Im Garten begegnen wir dazu bei unserem obligatorischen Rundgang u.a. Angelika, Wermut, Majoran, Bohnenkraut, Schafgarbe, Pfefferminze, Kamille, Fenchel.

Während des anschließenden Theorieteils im Seminarraum vertiefen wir unserer Wissen.

Wir beleuchten unsere Ernährungsgewohnheiten genauer und verdeutlichen uns, welche Bedeutung Ballaststoffe für unseren Körper haben. Auch die Darmflora, die aus vielen nützliche Bakterien besteht, wird Thema sein. Wir schauen uns an, welche Rolle diese kleinen Organismen beim Erhalt unserer Gesundheit spielen und was wir Gutes für sie tun können, um sie bei ihrer täglichen Hochleistungsarbeit zu unterstützen.

Im Praxisteil stellen wir diesmal Magentropfen her.

[button link=“salvia-heilpflanzenschule.de/events/fruehjahrsputz/“ color=“default“ size=“small“ type=““ shape=““ target=“_self“ title=““ gradient_colors=“|“ gradient_hover_colors=“|“ accent_color=““ accent_hover_color=““ bevel_color=““ border_width=“1px“ border_color=““ border_hover_color=““ shadow=““ icon=““ icon_divider=“yes“ icon_position=“left“ modal=““ align=“left“ animation_type=“0″ animation_direction=“down“ animation_speed=“0.1″ class=““ id=““]JETZT HIER BUCHEN…[/button]

[separator top=“40″ style=“none“]

[title size=“2″]Gut durchgespült[/title]

Das Seminar über Heilpflanzen für die Harnwege

[imageframe style=“dropshadow“ bordercolor=““ bordersize=“0px“ stylecolor=““ align=“left“]

Goldrute, traditionell bei Erkrankungen der Harnwege eingesetzt

[/imageframe]

Damit unsere Harnwege immer gut durchgespült sind und uns so schnell nichts an die Nieren geht, widmet sich dieses Seminar ausführlich den Nieren sowie der Blase.

Gestartet wird wieder im Garten und wir lernen diesmal u.a. Bärentraube, Brunnenkresse, Liebstöckel, Kapuzinerkresse, Labkraut, Bruchkraut, Quecke, Meerrettich, Schneeball, Goldrute und die Brennnessel kennen.

Im Theorieteil im Seminarraum betrachten wir weitere Pflanzen sowie ihre Eigenschaften und sehen, welchen diagnostischen Stellenwert Urinteststreifen und andere Urinuntersuchungsmethoden haben. Außerdem sprechen wir über die gesunde, zu empfehlende Trinkmenge und die verschiedenen Arten und Entstehungsfaktoren von Nierensteinen.

Im Praxisteil kreieren wir diesmal ein Nierentonikum.

[button link=“salvia-heilpflanzenschule.de/events/fruehjahrsputz/“ color=“default“ size=“small“ type=““ shape=““ target=“_self“ title=““ gradient_colors=“|“ gradient_hover_colors=“|“ accent_color=““ accent_hover_color=““ bevel_color=““ border_width=“1px“ border_color=““ border_hover_color=““ shadow=““ icon=““ icon_divider=“yes“ icon_position=“left“ modal=““ align=“left“ animation_type=“0″ animation_direction=“down“ animation_speed=“0.1″ class=““ id=““]JETZT HIER BUCHEN…[/button]

[separator top=“40″ style=“none“]

[title size=“2″]Für sie und ihn[/title]

Das Seminar über Heilpflanzen für Frau und Mann

[imageframe style=“dropshadow“ bordercolor=““ bordersize=“0px“ stylecolor=““ align=“left“]

Frauenmantel, traditionell bei Frauenleiden eingesetzt

[/imageframe]

Dieses Seminar steht ganz im Zeichen der Geschlechter. Mutter Natur hat dazu für uns ganz individuelle Pflanzen geschaffen, die wir genau betrachten werden.

Im Garten begegnen wir dazu diesmal Traubensilberkerze, Frauenmantel, Beifuß, Gänsefingerkraut, Rotklee, Taubnessel, Salbei und Weidenröschen.

Im Theorieteil im Seminarraum lernen wir anschließend noch weitere Pflanzen kennen und wie man sie verarbeitet und anwendet.

Im Praxisteil steht ein selbst kreiertes Erfrischungsspray für Hitzewallungen.

[button link=“salvia-heilpflanzenschule.de/events/fruehjahrsputz/“ color=“default“ size=“small“ type=““ shape=““ target=“_self“ title=““ gradient_colors=“|“ gradient_hover_colors=“|“ accent_color=““ accent_hover_color=““ bevel_color=““ border_width=“1px“ border_color=““ border_hover_color=““ shadow=““ icon=““ icon_divider=“yes“ icon_position=“left“ modal=““ align=“left“ animation_type=“0″ animation_direction=“down“ animation_speed=“0.1″ class=““ id=““]JETZT HIER BUCHEN…[/button]

[separator top=“40″ style=“none“]

[title size=“2″]In der Ruge liegt die Kraft[/title]

Das Seminar über Heilpflanzen für’s Nervensystem

[imageframe style=“dropshadow“ bordercolor=““ bordersize=“0px“ stylecolor=““ align=“left“]

Johanniskraut, traditionell bei Erkrankungen des Nervensystems eingesetzt

[/imageframe]

In unserer schnelllebigen und stressigen Zeit werden unsere Psyche und unser Nervenkostüm immer mehr in Mitleidenschaft gezogen.
Unser Fachseminar “In der Ruhe liegt die Kraft” kümmert sich um die Bedürfnisse unseres Nervensystems, nimmt aber auch verschiedene organische Erkrankungen aus diesem Themenbereich genauer unter die Lupe.
Im Garten lernen wir dazu diesmal Pflanzen u.a. folgende Kräuter und Heilpflanzen kennen: Baldrian, Johanniskraut, Melisse, Passionsblume, Lavendel, Ginkgo, Hopfen, Steinklee und Mutterkraut.
Im Anschluss vertiefen wir unser theoretisches Wissen im Seminarraum, wo wir weitere interessante Pflanzen kennenlernen werden.
Auch einige interessante ätherische Öle stehen auf dem Plan, wie beispielsweise das Lavendelöl oder das Melissenöl.

Im Praxisteil mischen wir diesmal individuelle Naturparfums, die unsere Psyche unterstützen können.

[button link=“salvia-heilpflanzenschule.de/events/fruehjahrsputz/“ color=“default“ size=“small“ type=““ shape=““ target=“_self“ title=““ gradient_colors=“|“ gradient_hover_colors=“|“ accent_color=““ accent_hover_color=““ bevel_color=““ border_width=“1px“ border_color=““ border_hover_color=““ shadow=““ icon=““ icon_divider=“yes“ icon_position=“left“ modal=““ align=“left“ animation_type=“0″ animation_direction=“down“ animation_speed=“0.1″ class=““ id=““]JETZT HIER BUCHEN…[/button]

[separator top=“40″ style=“none“]

[title size=“2″]Mit allen Sinnen[/title]

Das Seminar über Heilpflanzen für Haut, Auge und Ohr

[imageframe style=“dropshadow“ bordercolor=““ bordersize=“0px“ stylecolor=““ align=“left“]

Gänseblümchen, traditionell bei Hauterkrankungen eingesetzt

[/imageframe]

Ein eigenes Seminar mit entsprechenden Heilpflanzen widmet sich insbesondere unserer Haut, aber auch Auge und Ohr.

Im Garten begegnen wir u.a. Nachtschatten, Eiche, Studentenblümchen, Gänseblümchen, Nachtkerze, Walnuss und Weinraute.

Im Theorieteil widmen wir uns ausführlich den Einsatzmöglichkeiten und Anwendungsarten vieler Heilpflanzen bei diversen Hautproblemen und -erkrankungen, betrachten aber auch den pflanzenheilkundlichen Alternativen bei Augen- und Ohrenbeschwerden.

Des Weiteren unterhalten wir uns über gute und schlechte Inhaltsstoffe in Cremes und darüber, welche Pflanzenöle und -fette zur Pflege bestimmter Hauttypen geeignet sind.
Wir schauen uns auch an, wie man eine Creme selbst herstellen kann und kreieren im Praxisteil eine Pflegecreme für trockene Haut.

[button link=“salvia-heilpflanzenschule.de/events/fruehjahrsputz/“ color=“default“ size=“small“ type=““ shape=““ target=“_self“ title=““ gradient_colors=“|“ gradient_hover_colors=“|“ accent_color=““ accent_hover_color=““ bevel_color=““ border_width=“1px“ border_color=““ border_hover_color=““ shadow=““ icon=““ icon_divider=“yes“ icon_position=“left“ modal=““ align=“left“ animation_type=“0″ animation_direction=“down“ animation_speed=“0.1″ class=““ id=““]JETZT HIER BUCHEN…[/button]

[separator top=“40″ style=“none“]

[title size=“2″]Pflanzenkraft[/title]

Das Seminar über Immunsystenstärkung und -lenkung mit Heilpflanzen

[imageframe style=“dropshadow“ bordercolor=““ bordersize=“0px“ stylecolor=““ align=“left“]

Holunder, traditionell bei Erkrankungen des Immunsystems eingesetzt

[/imageframe]

Dieses Seminar widmet sich gänzlich unserem Immunsystem und wie man es stärken bzw. in die richtige Richtung lenken kann.

Wir befassen uns in diesem Zusammenhang mit unterstützenden, pflanzlichen Behandlung von Autoimmunerkrankungen, wie beispielsweise Allergien oder Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises.

Wie immer begegnen wir dazu einer Reihe von Pflanzen im Garten.
In Theorieteil im Seminarraum beschäftigen wir uns neben weiteren Kräutern und Heilpflanzen noch mit den Thema Darmflora und Darmsanierung.

Im Praxisteil stellen wir ein Immunsystem-Tonikum her.

[button link=“salvia-heilpflanzenschule.de/events/fruehjahrsputz/“ color=“default“ size=“small“ type=““ shape=““ target=“_self“ title=““ gradient_colors=“|“ gradient_hover_colors=“|“ accent_color=““ accent_hover_color=““ bevel_color=““ border_width=“1px“ border_color=““ border_hover_color=““ shadow=““ icon=““ icon_divider=“yes“ icon_position=“left“ modal=““ align=“left“ animation_type=“0″ animation_direction=“down“ animation_speed=“0.1″ class=““ id=““]JETZT HIER BUCHEN…[/button]

[separator top=“40″ style=“none“]